Bei Bedarf kann der Pferdesachverständige auch beratend tätig werden. Vor allem auf folgenden Gebieten können langjährige Erfahrungen gepaart mit den aktuellsten Ergebnissen aus Forschung und Praxis eine fruchtbare Beratung garantieren:

  • Erstellung von Fütterungsplänen und -empfehlungen
  • Überprüfung der Fütterung, Problemanalyse
  • Hilfestellung bei Untersuchung der Grundfuttermittel
  • Erstellung von Pedigreeanalysen bei Warmblut, Traber und Vollblut
  • Anpaarungsempfehlungen
  • Hilfestellung zur pferdegerechten Planung von Gebäuden, Zaunanlagen und Reitplätzen, Aufzeigen von Alternativen
  • Hilfestellung bei An- oder Verkauf von Pferden, Erstellung von Verkaufs-Exposes,